Mit mehr Präsenz zum Erfolg

Präsenz ist bei Auftritten aller Art gefragt, sei es in beruflichen oder in privaten Zusammenhängen. Das Training verhilft Ihnen zu mehr Sicherheit bei Vorträgen, Meetings und Gesprächen

  • Sie haben die Aufgabe öffentlich zu präsentieren?
  • Im Büro, in Meetings oder bei Vorträgen?
  • Sie möchten sich Gehör verschaffen?
  • Sie wünschen sich mehr Schlagfertigkeit und Überzeugungskraft?

Das Training unterstützt Sie

Das Training bietet die Möglichkeit, neue individuelle Sichtweisen auf „alte Muster“ zu werfen und daraus Lösungsansätze zu entwickeln. Im Mittelpunkt des Trainings steht die Reflektion der persönlichen Präsenz aus körpersprachlicher Perspektive. Auf kreativitätsfördernde und unterhaltsame Weise erfahren Sie mit Hilfe von Bewegungs-, Atem- und Stimmübungen, aber auch durch Schauspiel- und Improvisationstechniken mehr über ihre bisher ungenutzten Potentiale.

  • Bewusstwerdung und Wertschätzung der eigenen Potentiale
  • Förderung der Durchsetzungskraft in Gesprächen (Team-, Einzelgespräche)
  • Bewusstsein über innere Haltungen in Gesprächs-Vortragssituationen
  • Entspannungsmöglichkeiten vor und während angespannter Situationen

Termine

Präsenz im März
1. / 8. / 15. / 22. / 25.3.

PRÄSENZTRAINING IN FÜNF MODULEN

In den ersten vier Modulen werden Skills wie Körpersprache, Stimme, Atem, Eigen-Fremdwahrnehmung, innere Haltung trainiert und erforscht.

Am fünften Termin bekommt jede Teilnehmende die Möglichkeit eine 3 Minuten-Rede zu halten. Diese wird im Gruppenfeedback analysiert. Dadurch wird die Wahrnehmung aller intensiv geschult, in Hinblick auf eigene Muster geschärft und Blockaden abgebaut.

Das Konzept ist auf min. 6 und max. 10 Teilnehmerinnen ausgerichtet. Entwicklungsmöglichkeiten der Einzelnen können durch die begrenzte Teilnehmerzahl individuell und effizient gefördert werden (unter 6 Teilnehmerinnen kann das Training nicht starten).

Termin:

1./ 8./ 15. / 22. März,
jeweils Mittwochs von
18.30 – 21.00 Uhr
25. März , Samstag
von 10.00 – max. 17.00 Uhr
(je nach Teilnehmerinnenanzahl)

Kosten:

180,- €

Ort:

economista e.V.
Wartburgstraße 6,
10823 Berlin

Infos:

0179 - 54 72 718

Jetzt anmelden
11./ 12.3.

PRÄSENZTRAINING AM WOCHENENDE

im Bildungswerk der Heinrich-Böll-Stiftung

Termin:

11./12. März
Samstag und Sonntag
von 10.00–17.00 Uhr

Ort:

im Bildungswerk der
Heinrich-Böll-Stiftung
Sebastianstr. 21
10179 Berlin

Infos:

www.bildungswerk-boell.de

AUSGEBUCHT
Jetzt anmelden
24.3.

ÜBUNGSSALON

Dieser Salon richtet sich an ehemalige Teilnehmerinnen eines Präsenztrainings, die aktuell einen Redebeitrag üben wollen. Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 4 begrenzt.

Termin:

24. März von 18.00 – 20.00

Kosten:

25,- €

Ort:

economista e.V.,
Wartburgstraße 6,
10823 Berlin

Infos:

0179- 54 72 718

Jetzt anmelden
29.3.

INTERAKTIVER VORTRAG

bei economista e.V. im Rahmen des Frauenmärz

Termin:

Mittwoch, 29. März
von 19.00 – 20.00 Uhr
Teilnehmerinnen max. 15

Kosten:

Spenden für economista sind erwünscht

Ort:

economista
Wartburgstraße 6,
10823 Berlin

Infos:

info@economista.de

Anmeldung über info@economista.dePräsenz im April
22.4.

CRASHKURS PRÄSENZ

Dieses eintägige Seminar ist für alle diejenigen, die Lust haben sich in kurzer Zeit sehr intensiv mit sich und ihrer Präsenz zu beschäftigen. Am Vormittag laden konzentrierte körperliche Inputs dazu ein, sich der eigenen Körpersprache, der Stimme und des Atems bewusster zu werden. Eigen- und Fremdwahrnehmung werden spezifiziert.

Am Nachmittag hat jede Teilnehmende die Möglichkeit eine 3 Minuten-Rede zu halten. Diese wird im Gruppenfeedback analysiert. Dadurch wird die Wahrnehmung aller intensiv geschult, in Hinblick auf eigene Muster geschärft und Blockaden abgebaut.

Die Übungen und Tipps sind unterhaltsam und ohne Aufwand ins alltäglichen Leben integrierbar.

Das Konzept ist auf mind. 2 - max. 6 Teilnehmerinnen ausgerichtet. Entwicklungsmöglichkeiten der Einzelnen können durch die begrenzte Teilnehmerzahl individuell und effizient gefördert werden. Bei maximaler Teilnehmerinnenzahl hat das Training einen Zeitumfang von sieben Stunden (einschl. Pausen). Bei weniger Teilnehmerinnen verringert sich die Stundenzahl, - nicht die Intensität.

Auf Anfrage kann dieses Training auch mit gemischten Gruppen stattfinden.

Termin:

Samstag, 22. April,
von 10.00 – max. 17.00 Uhr
(je nach Teilnehmerinnenanzahl)

Kosten:

110,- €
(pro Werbung einer Teilnehmerin werden 10,- € erlassen)

Ort:

economista e.V.
Wartburgstraße 6,
10823 Berlin

Infos:

0179 - 54 72 718

Jetzt anmeldenPräsenz im Mai
5.5.

ÜBUNGSSALON

Dieser Salon richtet sich an ehemalige Teilnehmerinnen eines Präsenztrainings, die aktuell einen Redebeitrag üben wollen. Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 4 begrenzt.

Termin:

Freitag, 5. Mai
von 18.00 – 20.00

Kosten:

25,- €

Ort:

economista e.V.
Wartburgstraße 6,
10823 Berlin

Infos:

0179 - 54 72 718

Jetzt anmelden
13.5.

CRASHKURS PRÄSENZ

Dieses eintägige Seminar ist für alle diejenigen, die Lust haben sich in kurzer Zeit sehr intensiv mit sich und ihrer Präsenz zu beschäftigen. Am Vormittag laden konzentrierte körperliche Inputs dazu ein, sich der eigenen Körpersprache, der Stimme und des Atems bewusster zu werden. Eigen- und Fremdwahrnehmung werden spezifiziert.

Am Nachmittag hat jede Teilnehmende die Möglichkeit eine 3 Minuten-Rede zu halten. Diese wird im Gruppenfeedback analysiert. Dadurch wird die Wahrnehmung aller intensiv geschult, in Hinblick auf eigene Muster geschärft und Blockaden abgebaut.

Die Übungen und Tipps sind unterhaltsam und ohne Aufwand ins alltäglichen Leben integrierbar.

Das Konzept ist auf mind. 2 - max. 6 Teilnehmerinnen ausgerichtet. Entwicklungsmöglichkeiten der Einzelnen können durch die begrenzte Teilnehmerzahl individuell und effizient gefördert werden. Bei maximaler Teilnehmerinnenzahl hat das Training einen Zeitumfang von sieben Stunden (einschl. Pausen). Bei weniger Teilnehmerinnen verringert sich die Stundenzahl, - nicht die Intensität.

Auf Anfrage kann dieses Training auch mit gemischten Gruppen stattfinden.

Termin:

Samstag, 13. Mai,
von 10.00 – max. 17.00 Uhr
(je nach Teilnehmerinnenanzahl)

Kosten:

110,- €
(pro Werbung einer Teilnehmerin werden 10,-€ erlassen)

Ort:

economista e.V.
Wartburgstraße 6,
10823 Berlin

Infos:

0179 - 54 72 718

Jetzt anmeldenPräsenz im Juni
10.6.

CRASHKURS PRÄSENZ

Dieses eintägige Seminar ist für alle diejenigen, die Lust haben sich in kurzer Zeit sehr intensiv mit sich und ihrer Präsenz zu beschäftigen. Am Vormittag laden konzentrierte körperliche Inputs dazu ein, sich der eigenen Körpersprache, der Stimme und des Atems bewusster zu werden. Eigen- und Fremdwahrnehmung werden spezifiziert.

Am Nachmittag hat jede Teilnehmende die Möglichkeit eine 3 Minuten-Rede zu halten. Diese wird im Gruppenfeedback analysiert. Dadurch wird die Wahrnehmung aller intensiv geschult, in Hinblick auf eigene Muster geschärft und Blockaden abgebaut.

Die Übungen und Tipps sind unterhaltsam und ohne Aufwand ins alltäglichen Leben integrierbar.

Das Konzept ist auf mind. 2 - max. 6 Teilnehmerinnen ausgerichtet. Entwicklungsmöglichkeiten der Einzelnen können durch die begrenzte Teilnehmerzahl individuell und effizient gefördert werden. Bei maximaler Teilnehmerinnenzahl hat das Training einen Zeitumfang von sieben Stunden (einschl. Pausen). Bei weniger Teilnehmerinnen verringert sich die Stundenzahl, - nicht die Intensität.

Auf Anfrage kann dieses Training auch mit gemischten Gruppen stattfinden.

Termin:

Samstag, 10. Juni,
von 10.00 – max. 17.00 Uhr
(je nach Teilnehmerinnenanzahl)

Kosten:

110,- €
(pro Werbung einer Teilnehmerin werden 10,-€ erlassen)

Ort:

economista e.V.
Wartburgstraße 6,
10823 Berlin

Infos:

0179 - 54 72 718

Jetzt anmelden
Einzelcoachingnach Absprache
Jetzt anfragen

Portrait

Dorothee KolschewskiDorothee Kolschewski

Diplom-Pädagogin, Schwerpunkt Erwachsenenbildung
Systemischer Coach
ausgebildete Artistin und Schauspielerin

2000 habe ich mein Konzept des Präsenztrainings
entwickelt und arbeite seither mit viel Spaß und Erfolg
als selbstständige Trainerin für Firmen und Institutionen.

Referenzen

Referenzen

Allmaxx

AER-Ticket AG

ATZE - Musiktheater für Kinder

Bildungswerk der Heinrich-Böll-Stiftung
Berlin und Halle

Bundesministerium für Umwelt,
Naturschutz und Reaktorsicherheit

Bündnis 90 / Die Grünen

Freie Universität Berlin,
Zusatzstudiengang Gender-Kompetenz

Hochschulteam der Agentur für Arbeit

Landesjugendring Berlin

Referat Weiterbildung der
Freien Universität Berlin

Rolls Royce

Umweltbundesamt

Kontakt

Sie möchten sich anmelden oder Sie
möchten noch weitere Infos zum
Präsenztraining? Sprechen Sie mit mir:

0179 54 72 718

Dorothee Kolschewski
Obentrautstr. 32
10963 Berlin

Ich freue mich auf Ihre Nachricht